SMC-Heißpresstechnik

Das Heisspressverfahren ist die richtige Methode, wenn es um die Fertigung größerer Stückzahlen und komplizierter Bauteile geht.

 

Eine echte Alternative zu Stahlblech

Neben der Wirtschaftlichkeit überzeugt diese Technik durch eine hohe Oberflächengüte der Bauteile. Durch ihr geringes Gewicht, ihre hohe Steifigkeit und Festigkeit sind diese auch im Außenhauptbereich eine echte Alternative zu Produkten aus Stahlblech. Je nach Art des Werkzeugs können beide Seiten des Bauteils als Sichtseite genutzt werden.


Abhängig von der jeweiligen Farbe des Materials ist eine Lackierung gegebenenfalls unnötig. Typische Produkte des Heißpressverfahrens sind Schallschürzen, Radblenden, Scheinwerferklappen, Einstiege sowie Schaltschränke und Kabelverteiler für die Elektroindustrie.



Vorteile dieses Verfahrens

  • Wirtschaftlichkeit bei Stückzahlen > 10.000
  • hohe Oberflächengüte
  • niedriges Bauteilgewicht
  • hohe Steifigkeit und Festigkeit